Gipsy

Gipsy, unsere kleine Diva ...

... wird seit Montagabend 04.11.19 vermisst.

 

Gipsy würde nie weglaufen, aber Sie ist Fremden gegenüber leider immer zutraulich, eine verschmuste Diva die Ihr Umfeld im Griff hat. :-)

 

Wie man auf den Bildern sieht ist Gipsy mehrfarbig. Sie ist im April 2013 geboren und 2014, nachdem sie Junge hatte, sterilisiert worden. Leider ist sie nicht registriert, was mich jetzt natürlich sehr ärgert.

Das Fell ist dick und dicht, letzte Impfung war im Juni 19.

 

Im gleichen Zeitraum sind hier in Pleckhausen mehrere Katzen mit interessantem Fell verschwunden... Deswegen denke ich jemand hat sie geklaut, um mit den Katzen Geld zu verdienen.

 

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht sieht jemand unsere Gipsy irgendwo draussen oder bekommt einen solche Katze zum "Kauf" angeboten.

Dann melden Sie sich bitte bei Karibu, wir vermissen sie sehr und wollen die Suche auch nicht so einfach aufgeben.

 

Familie Kurt und Sylvia Menzenbach aus Pleckhausen.

 

KARIBU Telefon

+49 160 202 315 8

Spendenkonto

Sparkasse WW-Sieg
IBAN: DE24 5735 1030 0050 0296 28
BIC: MALADE51AKI

Wir freuen uns stets über Spenden, um unsere Arbeit fortführen zu können.

Mitglied werden?

Sie möchten KARIBU aktiv unterstützen und Mitglied werden? Füllen Sie einfach den Antrag für die Mitgliedschaft aus und lassen Sie sie uns zukommen.

Mitgliedsantrag downloaden

KARIBU Hoffnung für Tiere e.V.

1. Vorsitzende
Kerstin Löbnitz

Pfannenschoppen 7
D-57539 Breitscheidt

T: +49 160 202 315 8
M: info@karibu-hoffnungfuertiere.de
W: www.karibu-hoffnungfuertiere.de

Hier geht's lang

© 2019 KARIBU Hoffnung für Tiere e.V.

Webdesign mit ♥ von ART FOX